Die Umgebung

Gohlis ist ein Ortsteil der Ortschaft Cossebaude. Seit 1997 gehört Cossebaude zu Dresden.  

Unser Haus ist der ideale Ausgangspunkt für Ausflüge nach Dresden, Meißen oder in die Natur rechts und links der Elbe. Mit Bahn und Bus erreicht man bequem zahlreiche bekannte Ausflugsziele in der Stadt.

Wer es aktiver mag, der erkundet die Umgebung mit dem Rad. Unser Haus liegt am Elberadweg. Dieser verbindet Dresden und Meißen und führt von Hamburg bis in die Sächsische Schweiz.

Im benachbarten Niederwartha befindet sich auch das Stauseebad Cossebaude.  In der Nähe ist auch das wunderschöne Zschonergrundbad zu finden. Für Wanderfreunde halten die nahegelegenen linkselbischen Täler idyllische und gut ausgeschilderte Wege bereit.

Von wirtschaftlicher Bedeutung war neben der Elbfischerei die Landwirtschaft, an die noch einige Bauerngüter erinnern. Viele historische Gehöfte aus dem 16. bis 19. Jahrhundert sind bis heute erhalten geblieben.

Die landwirtschaftlich geprägten Gehöfte beherbergen heute einen Bio-Hof, Ziegen- und Rinderzucht, Wohnungen, eine Tierpension sowie einen Kunsthof mit vielfältigen kulturellen Veranstaltungen. Im 19. Jahrhundert siedelten sich in Gohlis zahlreiche Gärtnereien an.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen